Gewalt gegen Frauen

Graz bekommt Verkehrsschilder gegen Gewalt
Steiermark
07. Dez. 2023

Schilder stehen bereits


Anna Majcan , die Geschäftsführerin des Grazer Frauenrats, hat die Idee mit aus ihrem Spanien-Urlaub gebracht. Dort haben viele Gemeinden solche Verkehrsschilder gegen Gewalt aufgestellt.
"Ich hab in einem Gespräch mit Bürgermeisterin Elke Kahr und der Leiterin des Referats für Frauen und Gleichstellung, Doris Kirschner , davon erzählt und die Idee ist gleich auf Anklang gestoßen", so Majcan.
Die Schilder stehen bereits auf 10 Grazer Bauernmärkten. Im Frühjahr werden weitere auf anderen öffentlichen Plätzen wie Parkanlagen, Spazierwege oder Radwege fix angebracht, zum Teil einzementiert.
Auch Private, wie Einkaufszentren, können sich beim Frauenreferat melden, um solche Schilder auf ihren Grundstücken aufzustellen, erzählt Kirschner.
Wir erhoffen uns dadurch, dass betroffene Frauen, die sich bisher nicht getraut haben oder nicht wissen, wohin man sich wenden kann, die Nummern sehen und sich einen Ruck geben auch anzurufen und dass wir gleichzeitig generell in der Bevölkerung ein Bewusstsein erreichen, dass Gewalt in unserer Gesellschaft keinen Platz haben darf, sagt Graz Bürgermeisterin Elke Kahr.
Frauenhelpline: 0800 - 222 555 Männernotruf: 0800 - 246 247
Credits Feed- und Story-Bild: @ Antenne Steiermark
Mehr von Thema "Steiermark"